korpuskel.de - Eva Wohllebens Portfolio

korpuskel.de

 

Minimalistische Konzeptkunst

Eva Wohlleben macht Kunst, die vielleicht nicht jeder versteht. Umso anspruchsvoller ist sie. Das war natürlich auch für uns als Designer und Webentwickler eine Herausforderung. Allzu viele konzeptionelle Gedanken mussten wir uns allerdings nicht machen - Eva wusste sehr genau was sie wollte - und kommunizierte das auch. Allerdings hat sie wie so viele Künstler eine sehr spezielle Art über das was sie tut zu reden und ihre komplexen Gedanken und Vorstellungen ohne jegliches Web-Knowhow zum Ausdruck zu bringen. Das stellte uns vor die Herausvorderung ohne Fachvokabular auf einer völlig ungewohnten Kommunikationsebene über Dinge zu sprechen, die wir eigentlich täglich tun und die uns vollkommen selbstverständlich über die Lippen gehen - ungefähr so muss es den Friseurinnen gehen, wenn ich zum Friseur gehe und erkläre welchen Haarschnitt ich haben möchte. 

Anders und unkonventionell

Das Design von Evas Webseite ist sehr reduziert, im Prinzip wie eine Galerie - einfach ein Weißer Raum. Evas Kunstwerke sollen im Vordergrund stehen, nicht das Design der Webseite. 

Die Herausforderung war die Anordnung der einzelnen Grafiken, die in bestimmten Zusammenhängen stehen und mit Blättereffekten reinanimiert werden um die Reihenfolge der ineinander in Bezug stehenden Grafiken deutlich zu machen.

Wir haben ein System gebaut mit dem Eva ebendiese Blättereffekte durch Nummerierung der Grafiken im Backend selbst steuern kann. Darüber hinaus setzen wir hauptsächlich von Ihr zur Verfügung gestellte Screendesigns um und versuchten die Webseite im Backend so schlank zu halten, dass möglichst keine Verwirrung durch umständliche Menüführung und unnötige Einstellungsmöglichkeiten aufkommt.

https://korpuskel.de/

korpuskel.de multiple devices